Werkzeuge

Kaschierwerkzeug

Bei Kaschierwerkzeugen wird mittels Wärme Dispersionskleber oder Hotmelt reaktiviert und das Dekormaterial mit Trägerteilen dauerhaft verbunden. Bei der Auslegung der Werkzeuge wird auf höchste Qualität (Falten- Beschädigungsfreiheit) des Dekors zu geachtet. Kombinationen mit anderen Prozessen wie Stanzen, Umbug, usw. vervollständigen die Möglichkeiten dieser Werkzeuge.

 

Umbugwerkzeug

Beim Umbugprozess wird das Dekor um den Rand (um 180 ° C) umgelegt und befestigt. Beim kleberlosen 3D Umbug wird das Dekor ohne Schieber über den Rand umgelegt, und an einem speziellen 3D Anpressrahmen verschweißt. Es besteht ebenso die Möglichkeit einen vorhandenen Kleber zu reaktivieren und den 3D Umbug mit gekühlten 3D Anpressrahmen auszuführen.

Anwendungen:
Säulenverkleidungen, Instrumententafeln, Sitzverkleidungen, Türverkleidungen, Armauflagen und weitere.

 

Stanzwerkzeug

Stanzwerkzeuge werden für Innen- und Außenkonturen, sowie für eventuell notwendige Durchstanzungen in kaschierten oder unkaschierten Bauteilen verwendet.

3D Stanzkonturen bei komplexen Bauteilen (Säulenverkleidungen, Instrumententafeln, Türverkleidungen, usw.) werden mit speziellen Stanzverfahren bearbeitet.

Stanzwerkzeuge schneiden Außen-, Innenkonturen und Löcher an vorher gepressten, gespritzten oder geschäumten Bauteilen. Wir sind spezialisiert auf das Stanzen hochwertiger dreidimensionaler Produkte wie komplette Instrumententafeln, Türverkleidungen und Dachhimmel sowie auf Akustik- und Isolationsteile.

 

Membrankaschierwerkzeug

Speziell für unsere Membrankaschieranlage bieten wir Werkzeuge für Teile auch mit komplizierten 3D Konturen an. Diese Werkzeuge können mit gekühlten Aufnahmenestern, Teileabfragen usw. ausgeführt sein. Die Werkzeuge sind einfach und schnell wechselbar.